• Map

    Map

  • Daytona

    Daytona

  • Back from Key West

    Back from Key West

  • Daytona

    Daytona

Übersicht
Sommer, Sonne, Traumstrände: Das ist Florida, der Sunshine State der USA. Genau das Richtige, um dem kalten deutschen Winterwetter zu entfliehen und im Sattel einer Harley auf tollen Biker-Straßen zu cruisen. Genieße mit uns traumhafte Ausblicke auf der Sunshine Skyway Bridge, auf grandiosen Küstenstraßen und dem Overseas Highway. Lass dich überraschen von der landschaftlichen Vielfalt der Everglades und dem karibischen Flair auf Key West. Als krönenden Abschuss besuchen und genießen wir „the world largest Motorcycle event“, die Daytona Bike Week.Zum Buchungsformular
  • Übernahmestation : Orlando
  • Abgabestation : Orlando
  • Strecke : 2100 km
  • Dauer : 11 Übernachtungen / 10 Tage Motorradmiete
  • Highlights : Orlando, Daytona Beach, Key West, Miami, Everglades
  • Fahrer im DZ : 4.960 €
  • Beifahrer : 2.780 €
  • Einzelzimmer : 5.960 €
  • Termine : 14.02.2022 - 08.03.3022

Tagesetappen

-Tag 1 Orlando - Ankunft

Euer Guide erwartet euch am Flughafen und wir fahren zusammen ins Hotel.

-Tag 2 Orlando - Clearwater ca. 200 km

Nachdem unser Gepäck im Begleitfahrzeug verladen ist, machen wir uns auf den Weg zu Eaglerider um unsere Bikes zu übernehmen.. Unsere erste Etappe führt uns zur Westküste am Golf von Mexiko. Wir besuchen den Harley Davidson Händler und, falls es fertig gestellt ist, direkt nebenan das neue Road House von OCC, bekannt durch sie Serie „American Choppers“.

-Tag 3 Clearwater - Fort Myers ca. 270

Teilweise auf traumhaften Küstenstrassen cruisen wir mit unseren Harleys gen Süden. Über die berühmte, fast 9 Kilometer lange Sunshine Skyway Bridge kommen wir nach Ft. Myers und dürfen uns dort am Abend auf einen atemberaubenden Sonnenuntergang freuen.

-Tag 4 Ft. Myers - Key Largo ca. 310 km

Heute geht es weiter auf dem Tamiami Trail Highway 41, der uns durch das „Alligatoren-Land“ und die fantastischen Everglades führt. Dabei besteht die Möglichkeit mit einem Propellerboot durchs schwimmende Gras „zu fliegen“. Key Largo ist bei Tauchern sehr beliebt, weil es viele historische Schiffswracks und Korallenriffe gibt. Zudem wurde hier „True Lies“ mit Arnold Schwarzenegger gedreht.

-Tag 5 Key Largo - Key West ca. 190 km

Karibisches Flair wird uns heute begleiten. Die Traumstrasse Highway 1 führt uns über 42 Brücken (die längste davon ist 12 km lang - 7 Miles Bridge), und bietet phantastischen Ausblicken übers weite türkisblaue Wasser, nach Key West. Am Abend lohnt sich ein Walk über die Duval Street, sowie ein Besuch in Sloopy Joe ́s Kneipe, in der auch Ernest Hemingway gern gesehener Gast war.

-Tag 6 Key West - Fort Lauterdale ca. 340 km

Am Morgen heisst es Abschiednehmen von Key West. Zurück über die Perlenkette der Karibik auf dem Highway 1 fahren wir Richtung Miami. Über die Baybridge, mit dem besten Ausblick auf den gigantischen Kreuzfahrthafen kommen wir zum berühmten Ocean Drive auf Miami Beach. Nach einem Stopp geht es über die wunderschöne Küstenstrasse nach Fort Lauderdale. Das Venedig von Amerika.

-Tag 7 Fort Lauderdale - Cocoa Beach ca. 280 km

Entlang der wunderschönen Küstenstrassen A1A und US 1 geht es weiter Richtung Norden. Es geht abwechselnd über Country Roads, über die kurvenreiche Indian River Road und über aussichtsreiche Küstenstrassen. Dabei passieren wir schöne kleine Städtchen.

-Tag 8 Cocoa Beach - Daytona Beach ca. 130 km

Diese Etappe führ uns weiter in den Norden Floridas über eine wunderschöne Strecke. Wir schauen in Cape Canaveral vorbei, bevor wir am Nachmittag im Biker Mekka Daytona ankommen. Anand der Motorräder die unterwegs sind, spüren wir die Nähe der Daytona Bike Week.

-Tag 9 Daytona Beach – St. Augustine – St. John’s River ca. 270 km

Am Morgen starten wir zu einer tollen Tagestour. Entlang der malerischen Küstenstraße A1A fahren wir nach St. Augustine. Diese ist, mit 500 Jahren, die älteste Stadt der USA und wird auch das Rothenburg Nordamerikas genannt. Entlang der Highways 16/13 folgen wir dem St. John’s River. Alte, mit spanischem Moos bewachsene Eichenalleen versetzen uns hier in die tiefsten Südstaaten. Gegen Nachmittag sind wir wieder zurück um weiter die Bike Week zu erleben.

-Tag 10 Daytona Beach Bike Week Tag

Der heutige Tag steht Euch für Eure eigenen Erkundungen zur freien Verfügung. Besucht nochmals die Bike Week oder erholt Euch am Strand. Viele Händler und Attraktionen, wie die Daytona 500 Rennstrecke, wo das bekannteste Autorennen der Welt veranstaltet wird, stehen auf dem Programm. Die Mainstreet, mit dem Harley-Davidson®-Store und jede Menge anderer Attraktionen, ist hier noch einen Stopp wert. Ihr habt hier natürlich genug Zeit, um Euch ausführlich umzusehen.

-Tag 11 Daytona Beach - Orlando ca 120 km

Gut ausgeschlafen machen wir uns auf den letzten Streckenabschnitt. Gegen Mittag geben wir unsere Bikes ab und so kann jeder Orlando noch in aller Ruhe genießen oder einen der Parks oder Studios besuchen.

-Tag 12 Abflug Orlando nach Deutschland

Heute ist leider schon der Rückflug nach Deutschland. Wer will kann gerne eine Reiseverlängerung buchen und noch ein paar Tage am Strand relaxen oder andere Dinge tun.

-Tag 13 Ankunft Deutschland

Orlando

Ähnliche Touren