• Tourverlauf

    Tourverlauf

  • Palm Coast

    Palm Coast

  • Old Dixie HWY

    Old Dixie HWY

  • Florida

    Florida

Übersicht
In Orlando eine Harley mieten und dann auf große Tour durch die zwei Bundesstaaten Florida und Georgia gehen. Geschichtsreiche Städte, wie St. Augustine, besuchen gehört genauso dazu, wie Fahrten durch die Savannah-Ebene und am Atlantik entlang. In Tallahassee, der Hauptstadt Floridas, lohnt sich ein Besuch beim örtlichen Automobil Museum.
Zum Buchungsformular
  • Übernahmestation : Orlando
  • Abgabestation : Orlando
  • Strecke : 1948 km
  • Dauer : 7 Übernachtungen / 6 Tage Motorradmiete
  • Highlights : Orlando - Atlantikküste US1 - St. Augustine - Tallahassee
  • Fahrer im DZ : auf Anfrage
  • Beifahrer : auf Anfrage
  • Einzelzimmer : auf Anfrage

Tagesetappen

-Tag 1 Orlando – Ankunft

Heute landet das Flugzeug und der Motorradurlaub kann beginnen. Vom Flughafen geht es zum Hotel, wo man eine kurze Runde im Pool schwimmen kann und sich nochmal vor der Tour entspannt.

-Tag 2 Orlando - St. Augustine ( 178 km )

Morgens wird das Bike bei der EagleRider-Verleihstation in Empfang genommen und die Satteltaschen befüllt. Dann fährt man auf dem Interstate 4 an die Ostküste nach Daytona Beach. Die Heimatstadt des legendären Daytona 500-Rennens und der alljährlichen Daytona Bike Week. Weiter geht es immer an der Küste entlang in Richtung St. Augustine, der ältesten, durchgängig bewohnten Stadt in den USA. Bevölkert durch die Franzosen und übernommen von den Spaniern hat diese Stadt eine bewegte Geschichte zu erzählen und die Mauern des Fort Matanzas National Monument zeugen noch von den frühen Belagerungen durch die Europäer.

-Tag 3 St. Augustine - Savannah ( 292km )

Man verlässt St. Augustine und fährt vorbei an Ponce de Leons Anlandeplatz. Man cruist gemütlich über die beruhigende US 1 an der Küste entlang, durch Jacksonville durch, geht es nach Savannah. In der Hafenstadt kann man in einem der vielen Fischrestaurants der River Street schlemmen oder auf der berühmten Parkbank, auf der schon Forrest Gump seine Geschichte erzählte, eine kurze Rast einlegen.

-Tag 4 Savannah - Charleston ( 176 km )

Savannah ist ein grandioser Ort und man sollte sich die Zeit nehmen, nochmal ein kurzen Abstecher durch den großen historischen Teil zu unternehmen. Von dort aus geht es nach Norden durch das weite, flache Marschland Georgias, bevor es ostwärts vorbei an alten Kolonialhäusern im Antebellum-Stil in Richtung Charleston geht. Bekannt geworden ist die Stadt durch den in den 1920er Jahren populären Charleston-Tanz.

-Tag 5 Charleston - Macon ( 450 km )

Von Charleston geht es in Richtung Westen, auf kleinen Highways, durch ländliche Gegenden. Hier wird noch der Anbau von Baumwolle, Reis, Tabak und unterschiedlichsten Früchten vorangetrieben und immer wieder liegen am Strassenrand Baumwollbällchen. Angenkommen in Macon, findet man am südöstlichen Stadtrand das Ocmulgee National Monument, eine Ansammlung von Erdbauten, welche um 1000 n. Chr. von Indianern errichtet wurden

-Tag 6 Macon - Tallahassee ( 304 km )

Heute lässt man Macon hinter sich und es geht wieder in Richtung Florida. Eine schöne Etappe mit idyllischen Wäldern und Wiesen, nur unterbrochen durch das Betonband, dass man unter die Räder nimmt, rollt man Floridas Panhandle (Pfannengriff) entgegen. Kurz nach Ankunft in Florida steht man schon in der Hauptstadt Tallahassee. Zu empfehlen ist ein Besuch bei den naheliegenden Wakulla Springs, eine der größten Süßwasserquellen und Drehhort der Tarzan-Reihe mit Johnny Weissmüller.

-Tag 7 Tallahassee - Orlando ( 414 km )

Mit dem Bike geht es entlang der Golfküste durch Floridas berühmte Sumpflandschaften bis man den südlichsten Punkt der Tour in Tampa erreicht. Man sollte einen Stopp an der Tamba Bay einlegen, bevor es weiter nach Orlando auf dem Interstate 4 geht. The City Beautiful, wie Orlando gerne genannt wird, ist die Tourismus-Hauptstadt der USA. Unzählige Freizeitparks sind seit den 60er Jahren aus dem Boden geschossen und bieten Kindern, wie auch Erwachsenen ausreichend Abwechslung.

-Tag 8 Orlando - Rückflug

Heute ist leider schon wieder der Weg zurück nach Deutschland angesagt. Wer will kann aber gerne Verlängerungsnächte in Orlando verbringen und noch ein paar der ansässigen Freizeitparks oder die Stadt z.B. in einem Mietauto erkunden. Gerne buchen wir alles im voraus damit es vor Ort zu keinen Überraschungen kommt.

Miami

Ähnliche Touren