• Tourverlauf

    Tourverlauf

  • Banff

    Banff

  • on the road...

    on the road...

  • on the road

    on the road

  • Vancouver skyline

    Vancouver skyline

  • on the road

    on the road

  • Gas Station

    Gas Station

  • Vancouver

    Vancouver

  • Kanada

    Kanada

  • Kanada

    Kanada

Übersicht
Kanada Classic Motorradtour über American Motorcycle Rentals buchen. Auf dieser geführten Tour haben Sie Natur Pur und all incl. Service. Teilweise auf dem Trans Canada Highway geht es an verschiedenen Seen und Bergen durch Kanada. Als Highlight gibt es z.B. den Banff Nationalpark oder den Jasper Nationalpark, der größte Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains, die beide durch Ihre beeindruckende Natur einen besonderen Teil dieser Motorradreise sind.
Zum Buchungsformular
  • Übernahmestation : Vancouver
  • Abgabestation : Vancouver
  • Strecke : 3500 km
  • Dauer : 14 Übernachtungen / 13 Tage Motorradmiete
  • Highlights : Vancouver, Victoria, Whistler, Jasper, Banff
  • Fahrer im DZ : auf Anfrage
  • Beifahrer : auf Anfrage
  • Einzelzimmer : auf Anfrage
  • Termine : auf Anfrage

Tagesetappen

-Tag 1 Vancouver – Ankunft

Ankunft in Vancouver (Kanada), Flughafentransfer ins Hotel und den Abend zur freien Verfügung.

-Tag 2 Vancouver - Victoria ( 75 km )

Wir übernehmen die Harleys bei Eagle Rider. Bis zur BC Ferries Tsawwassen sind es nur knapp 30 km. Nach ca. 1,5 Stunden Fährüberfahrt kommen wir in Swartz Bay auf Vancouver Island an. Wir fahren nach Victoria, der Hauptstadt Britisch Columbia, die den Südzipfel von Vancouver Island schmückt. Die Stadt erstrahlt in viktorianischer Pracht und der Inner Harbour ist sehenswert.

-Tag 3 Victoria - Tofino ( 320 km )

In nördlicher Richtung verlassen wir Victoria und fahren auf küstennaher Strasse bis nach Parksville. Hier wenden wir uns ins Landesinnere und durchqueren die Insel bis wir in Tofino angekommen sind. Der Pacific Rim Nationalpark besticht durch seine atemberaubende Mischung aus Bergen, küstennahen Regenwäldern und wilden Stränden.

-Tag 4 Tofino - Swartz Bay ( 340 km )

Tofino ist ein kleines Fischerdorf. Von hier aus führen Bootstouren zu den knapp 50 Grad warmen Quellen von Hot Springs Cove. Wir fahren auf gleichem Weg zurück zur Swartz Bay und übernachten noch einmal auf Vancouver Island.

-Tag 5 Swartz Bay - Whistler ( 200 km )

Wir setzen mit der Fähre nach Tsawassen über und fahren nach Vancouver. Rundfahrt auf dem Scenic Drive, Gastown, Canada Place, Stanley Park. Die am Pazifik gelegene west-kanadische Metropole Vancouver, gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Herrlich liegt das Stadtzentrum auf einer Halbinsel. Im Hintergrund bilden die schneebedeckten Ketten der Coastal Mountains eine imposante Kulisse. Wir verlassen Vancouver über die Lions Gate Bridge und fahren ein kurzes Stück den Trans-Canada Hwy 1, um dann auf den Sea-to-Sky-Hwy 99 in Richtung Whistler abzubiegen. Wir fahren immer der Küste entlang mit grandiosem Blick auf Meer, Berge und Natur, bevor wir bei Squamish ins Landesinnere fahren, vorbei am Garibaldi Prov Park und der Cheakamus Indian Reservation.

-Tag 6 Whistler - 100 Mile House ( 300 km )

Auf dem Sea-to-Sky-Hwy 99, einer der schönsten Highways Kanadas, verlassen wir Whistler und fahren bis Pemberton das im Pemberton Valley liegt. Wir fahren weiter auf der Duffy Lake Road 99 über Lillooet am Fraser River, streifen Cache Creek bis nach 100 Mile House. Die Duffy Lake Road schlängelt sich durch die imposante Hochgebirgslandschaft der Coast Mountains. Ziemlich abrupt wechselt die Landschaft von Regenwäldern des Küstengebirges in die karge Vegetation des Binnenlandes. In der Ferne sieht man die Joffrey Ice Fields.

-Tag 7 100 Mile House - Clearwater ( 400 km )

Wir fahren via Lone Butte nach Clearwater in den Wells Grey PP. U.a. sehen wir hier den imposanten Helmcken Falls in grandioser Landschaft.

-Tag 8 Clearwater - Jasper (320 km )

Wir verlassen Clearwater in östlicher Richtung und folgen dem Southern Yellowhead Hwy 5 bis nach Tete Jaune Cache und fahren weiter am Fraser River. Bevor wir British Columbia verlassen erwartet uns Mount Robson (3954 m) im gewaltigen und höchsten Bergmassiv der kanadischen Rockies. Über den Yellowhead Pass (1133 m) fahren wir nach Jasper, Alberta.

-Tag 9 Jasper

Tag zur freien Verfügung: Wir empfehlen einen Tagesausflug zum Maligne Canyon und dem Maligne Lake. Maligne Lake ist Jaspers älteste Attraktion. Es ist der größte See in den kanadischen Rockys. Die 90-minütige Bootstour, vorbei an mit Gletschern übersäten Berggipfeln, zum weltberühmten Spirit Island ist umwerfend schön. Maligne Canyon, eine der spektakulärsten Schluchten der Region, wo schiere Kalksteinwände bis über 50 m in die Tiefe abfallen. Im Sommer führt ein informativer Trail vom Picknickplatz über sechs Brücken, von denen man die Gischt des rauschenden Maligne Rivers spüren können. Im Park gibt es zahlreiche große Tierarten, wie Elch, Wapiti, Maultierhirsch, Dickhornschaf, Bergziege, Puma, Schwarzbär und Grizzlybär, aber auch Luchse, Wölfe und Kojoten. Vor allem im Tal des Maligne River leben noch die seltenen Waldkaribus. Die Tiere sind teilweise wenig scheu, besonders die Wapitis laufen ungeniert durch die Ortschaft Jasper und fressen die Blumen in den Vorgärten.

-Tag 10 Jasper - Banff ( 290 km )

Auf dem Icefields Pkwy 93 verlassen wir Jasper. Das Columbia Icefield ist das grösste zusammenhängende Eisfeld in den Rocky Mountains. Wir machen Halt am Columbia Centre und lernen mehr über diese Gletscherwelt. Nach ca. 60 km passieren wir die Sunwapta Falls und machen Stopp nach ca. weiteren 20 km bei den spektakulären Athabasca Falls. Bei Lake Louise biegen wir auf den Bow Valley Pkwy 1A ab, der uns auf beschaulichen 50 km nach Banff bringt.

-Tag 11 Banff

Tag zur freien Verfügung: Das Wahrzeichen der Stadt ist das „Canada´s Castle in the Rockies“ (Banff Springs Hotel). Das Schloss thront hoch über dem Bow River und muss auf jeden Fall besucht werden. Am Besten zur Tea Time. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf das Bow Valley. Ein Ausflug nach Lake Louise (ca. 60 km) auf dem landschaftlich reizvollen Bow Valley Parkway (Hwy 1A) lohnt sich auf jeden Fall. In der türkis bis dunkelgrün schimmernden Wasserfläche des Lake Louise See spiegeln sich vergletscherte Dreitausender, darunter der 3459 Meter hohe Mount Victoria. Im Park leben viele große Tierarten, zum Beispiel Elch, Wapiti, Dickhornschaf, Bergziege, Schwarzbär, Grizzlybär, Luchs, Wolf und Kojote. Über 250 Vogelarten wurden bisher im Gebiet des Parks beobachtet[2] . Für viele Zugvögel sind vor allem die im Park befindlichen Vermilion Lakes als Rastplatz von großer Wichtigkeit.

-Tag 12 Banff - Revelstoke ( 390 km )

Wir fahren Richtung Lake Louise, weiter auf dem Banff-Windermere Highway 93 in den Kooteney National Park nach Radium Hot Springs. Hier biegen wir auf dem Hwy 95 in nördlicher Richtung ab, passieren Golden und überqueren den Rogers Pass (1327 m). Wir durchqueren den Mount Revelstoke National Park und übernachten in Revelstoke.

-Tag 13 Revelstoke - Kamloops ( 260 km )

Weiter geht es in westlicher Richtung auf dem Trans-Cananda- Highway 1 bis nach Sicamous. Hier biegen wir ab auf den Vernon- Sicamous-Hwy 97A Richtung Vernon. Der Weg führt uns vorbei an unzähligen Seen. In Vernon wenden wir uns wieder Richtung Westen und befahren den Okanagan- Hwy 97 bevor wir in Monte Creek wieder auf den Trans- Canada-Hwy 1 nach Kamloops einbiegen.

-Tag 14 Kamloops - Vancouver ( 370 km )

Immer entlang des Fraser Rivers und wilder Natur fahren wir nach Hells Gate. Durchschnittlich schiessen 900 Mio. Liter Wasser pro Minute durch die 180 m tief eingekerbte und 36 m breite Felsschlucht. Wer mag, fährt mit der Seilbahn zum gegenüber gelegenen Flussufer hinunter und betrachten das Schauspiel von oben. Nach einer Stärkung setzen wir die Fahrt nach Vancouver/Richmond, über Hope, fort.

-Tag 15 Vancouver - Abreise

Heute ist leider schon wieder der Weg zurück nach Deutschland angesagt. Wer will kann aber gerne Verlängerungsnächte in Vancouver verbringen und noch die Stadt erkunden. Gerne buchen wir alles im voraus damit es vor Ort zu keinen Überraschungen kommt.

Vancouver

Ähnliche Touren