• Tourverlauf

    Tourverlauf

  • Riders Welcome

    Riders Welcome

  • party

    party

  • on the road...

    on the road...

  • party

    party

  • Welcome Riders

    Welcome Riders

Übersicht
Die Sturgis Bike Week Tour steht für aufgemotzte Bikes, Benzingespräche und das größte Motorradtreffen der Welt. Dazu bieten die Black Hills die Gelegenheit für grandiose Tagestouren mit kurvenreichen Strecken und Sehenswürdigkeiten, wie das Crazy Horse Memorial und den Präsidentenköpfen vom Mount Rushmore National Memorial.
Zum Buchungsformular
  • Übernahmestation : Denver
  • Abgabestation : Denver
  • Strecke : 1554 km
  • Dauer : 9 Übernachtungen / 8 Tage Motorradmiete
  • Highlights : Sturgis Rally, Grösstes Motorradtreffen der Welt, Denver, Black Hills National Forest, Thunder Basin National Grassland, Cheyenne,
  • Fahrer im DZ : 4.200 €
  • Beifahrer : 2.300 €
  • Einzelzimmer : 5.600 €
  • Termine : 08.08.2020 – 17.08.2020

Tagesetappen

-Tag 1 Denver – Ankunft

Ankunft in Denver. Nach dem langen Flug empfehlen wir nochmal auszuruhen, bevor es auf große Tour und die Partymeile geht.

-Tag 2 Denver - Casper ( 448 km )

Morgens werden die Motorräder übernommen und dann beginnt der Traum eines jeden Bikers, es geht in Richtung Sturgis Rally in den Black Hills. Die Landschaft sowie die Straßen zeigen sich von Ihrer schönsten Seite und laden mit Kurven und Panoramen ein die ihresgleichen suchen. Am Abend kommt man auch schon in Rapid City an, welches in den Black Hills liegt und ein Katzensprung von Sturgis entfernt liegt.

-Tag 3 Casper - Rapid City ( 428 km )

It's Partytime ! Eine Kurve nach der anderen geht es durch die Black Hills nach Sturgis. Die Straße gehört den Motorrädern, Autos sieht man selten und der berühmte Bikergruss bleibt aus, da man zwischendurch die Kupplung betätigen sollte. Ausnahmezustand ist in der ganzen Gegend, In jeder kleinen Stadt ist das Motto eine Woche lang nur Party Party Party.

-Tag 4 Rapid City / Sturgis

Wir empfehlen eine Ausfahrt zum , Crazy Horse, Custer State Park und dem Badlands National Park. Im kleinen Ort Sturgis ( Motorcycle City USA ) findet alljährlich die legendäre Sturgis Rally statt. Die Main Street ist nur noch für Biker frei, alles sich um sehen und gesehen werden. Eine Kneipe neben der anderen, alles findet mehr oder weniger Open Air statt. Die Sturgis Rally wurde 1938 durch J.C. Hoel, einem hiesigen Motorradshop-Inhaber, und einigen seiner Freunde ins Leben gerufen. Sie veranstalteten das erste Rennen in Sturgis mit 19 Teilnehmern.

-Tag 5 Rapid City / Sturgis

Was sollen wir zu den freien Tagen in Rapid City noch sagen? Party Party Party heißt es im ganzen Großraum um Sturgis herum.

-Tag 6 Rapid City / Sturgis

Was sollen wir zu den freien Tagen in Rapid City noch sagen? Party Party Party heißt es im ganzen Großraum um Sturgis herum.

-Tag 7 Rapid City / Sturgis

Was sollen wir zu den freien Tagen in Rapid City noch sagen? Party Party Party heißt es im ganzen Großraum um Sturgis herum.

-Tag 8 Rapid City - Cheyenne ( 440 km )

Nach 4 Tagen Party oder Ausfahrten in den Black Hills geht es heute wieder in Richtung Süden um die Partymeile zu verlassen und zu der Normalität zurück zu kehren. Eine Kurve nach der anderen ist heute mal wieder angesagt um den Mythos das es in den USA keine Kurven gibt zu wiederlegen. Das heutige Ziel ist Cheyenne und in der Nähe vom Hotel befindet sich eines der besten Steakhäuser in der Gegend.

-Tag 9 Cheyenne - Denver ( 238 km )

Leider ist schon wieder der letzte Fahrtag angebrochen und die Tour neigt sich dem Ende zu. Da man aber von einem der grössten Träume eines jeden Harleyfahrers kommt sollte das nicht allzu schlimm sein. Sturgis erleben, das Privilileg hat nicht jeder und daran kann man einige Jahre zehren. Am Nachmittag werden die Motorräder wieder abgegeben und da das Hotel Downtown gelegen ist kann man gemütlich die Stadt erkunden.

-Tag 10 Denver - Rückflug

Heute ist leider schon wieder der Weg zurück nach Deutschland angesagt. Wer will kann aber gerne Verlängerungsnächte in der Metropole Denver verbringen und noch ein paar Tage die Stadt erkunden, z.B. in einem Mietauto. Gerne buchen wir alles im voraus damit es vor Ort zu keinen Überraschungen kommt.

Denver

Ähnliche Touren