• Tourverlauf

    Tourverlauf

  • Highway 1

    Highway 1

  • Pazifik

    Pazifik

  • Highway 1

    Highway 1

  • Highway 1

    Highway 1

  • Highway 1

    Highway 1

Übersicht
Einen Urlaub der besonderen Art bietet diese Eaglerider Motorradtour. Gestartet wird in der Metropole Los Angeles und die Strecke führt auf der kurvigen Küstenstraße Highway 1 an der malerischen Küste des Pazifiks entlang. Die Fahrt geht weiter zum Yosemite Nationalpark, bevor man wieder durch das San Joaquin Valley in Richtung Los Angeles unterwegs ist.
Zum Buchungsformular
  • Übernahmestation : Los Angeles
  • Abgabestation : Los Angeles
  • Strecke : 1626 km
  • Dauer : 7 Übernachtungen / 6 Tage Motorradmiete
  • Highlights : Highway 1, Sierra National Forest, Yosemite National Park
  • Fahrer im DZ : auf Anfrage
  • Beifahrer : auf Anfrage
  • Einzelzimmer : auf Anfrage

Tagesetappen

-Tag 1 Los Angeles – Ankunft

Ankunft in Los Angeles, der Abend steht zur freien Verfügung um sich nach dem langen Flug zu entspannen oder um die Stadt zu erkunden.

-Tag 2 Los Angeles – Santa Barbara ( 161 km )

Morgens werden die Motorräder übernommen und los geht es auf dem Highway 1, einer der schönsten Küstenstrassen der Welt nach Santa Barbara. Ein Highlight nach dem andren erlebt man auf dem Highway 1. Das Tagesziel ist Santa Barbara, die Stadt die bekannt ist für Ihre Schönheit und direkter Pazifiklage.

-Tag 3 Santa Barbara - San Luis Obispo( 153 km )

Der heutige Tag gehört wieder dem Highway 1 und wir empfehlen einen Schlenker nach Solvang. Durchgängig im dänischen Fachwerkhausstil gehalten, hat sich Solvang zu einer bedeutenden Touristenattraktion entwickelt. Die Stadt bietet mit dänischen Bäckereien, Restaurants und Geschäften einen Hauch Dänemark im sonnigen Kalifornien und trägt deswegen den Spitznamen „Dänische Hauptstadt von Amerika“. Darüber hinaus laden eine Reihe von Weingütern des als Weinbaugebiet recht jungen Santa Ynez Valley zur Weinprobe ein. Am Abend erreicht man dann die Stadt San Luis Obispo wo ein Hotelzimmer auf seine Gäste wartet.

- Tag 4 San Luis Obispo - Monterey ( 217 km )

Weiter auf dem "Einser" geht es über Morro Bay, wo der berühmte Morro Rock steht. Vorbei am Hearst Castle, ein schlossartiges Anwesen nahe San Simeon im US-Bundesstaat Kalifornien, das in den 1920er Jahren vom Zeitungsverleger William Randolph Hearst auf einem Hügel mit Blick zum Pazifischen Ozean erbaut wurde. Das exotische Phantasieschloß zeigt, was geschieht, wenn eine simple Idee mit unbegrenzten Mengen an Zeit, Geld, architektonischem Talent und Enthusiasmus in Angriff genommen wird. Vorbei an Big Sur, wo zu gewissen Jahrezeiten Wale zu besichtigen sind, erreichen wir Monterey.

-Tag 5 Monterey - Oakhurst ( 298 km )

Heute wird der Highway 1 verlassen und es geht Richtung Yosemite Nationalpark. Zahlreiche kurvige Strassen stehen heute auf dem Programm um am Tagesende in Oakhurst zu landen. Oakhurst befindet sich direkt am Yosemite Nationalpark, einer der berühmtesten Nationalparks der USA, der bekannt ist für seine atemberaubende Tier und Pflanzenwelt.

-Tag 6 Oakhurst - Bakersfield ( 467 km )

Die Highlights des Yosemite Nationalparks lassen sich nicht in so kurzen Texten erläutern. Yosemite Valley, Half Dome, El Capitan und der Glacier Point sind nur einige wenige Highlights dieser Tagesetappe. Der Tag wird abgerundet durch den Sequoia Nationalpark in dem die grössten Redwood Bäume der Welt Ihr Zuhause haben. Teilweise sind sie so gross das man mit einem Auto durch den Baum hindurch fährt da der Umfang des Baumes die Maße eines Autos um Längen überschreitet. Übernachtet wird heute in der Stadt Bakersfield die bekannt geworden ist durch unzählige Country Songs.

-Tag 7 Bakersfield - Los Angeles ( 330 km)

Leider beginnt heute schon die letzte Tagesetappe die uns nach Los Angeles führt. Am Kern River entlang, am Lake Isabella vorbei, durch die Mojave Wüste geht es in den San Bernadino National Forest. Von dort ist es nicht mehr weit zur Eagle Rider Station an der das Motorrad abgegeben wird und ein Shuttle Service zum Hotel wartet. Ein letzter Abend in Los Angeles steht auf dem Programm und kann nach eigenen Wünschen gestaltet werden.

-Tag 8 Los Angeles – Rückflug

Heute ist leider schon wieder der Weg zurück nach Deutschland angesagt. Wer will kann aber gerne Verlängerungsnächte in der Metropole Los Angeles verbringen und noch ein paar Tage am Strand relaxen oder die Stadt z.B. in einem Mietauto erkunden. Gerne buchen wir alles im voraus damit es vor Ort zu keinen Überraschungen kommt.

Los Angeles

Ähnliche Touren