Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
65 Einträge
Ralph schrieb am 8. Oktober 2018 um 11:45:
Hat alles vereinbarungsgemäß geklappt. Gerne zukünftig wieder
Di Marino schrieb am 6. Oktober 2018 um 12:10:
Lief alles Problemlos, hatten zwei bikes über Am rentals in L.A gebucht, lief alles super und tolle Kommunikation vorab. Vielen Dank für die perfekte Abwicklung, sehen und hoffentlich bald wieder.
Thomas Barthau aus Gellmersbach schrieb am 2. Oktober 2018 um 10:55:
Hallo Bernhard,Daumen hoch für Deinen Service im Vorfeld und die Abwicklung vor Ort in Flagstaff /Arizona. Es hat alles super geklappt. Die 3 Bikes vom 8.-10.08.18 waren fast nagelneu und wir hatten für 3 Tage wunderschöne Erlebnisse bei schönstem Wetter im Grand Canyon, in Sedona und Umgebung. Jederzeit kommen wir wieder gerne auf Dich zurück.
Reinhold aus Neuss schrieb am 28. August 2018 um 18:03:
Hallo AM Team, sind seit ein paar Tagen zurück von unserer Kanada Tour... und es war wie immer alles super. Es wird noch einige Zeit dauern bis die Bilder u. Erlebnisse alle verarbeitet sind. Unsere 4. Tour mit Euch und Eagle Rider und es war wie immer alles bestens organisiert. Das beste an dieser Tour war jedoch die neue App die das frühere roadbook nun ersetzt. Absolut super toll !!! Die ganze Tour, Infos, Sehenswertes selbst die Hotelvoucher waren nochmal separat gespeichert. Wer die App während der Fahrt nutzen möchte sollte sich eine entsprechende Halterung mitnehmen.....wir hatten keine dabei, aber dieser super nette Typ von Eagle Rider hat uns da schnell und unkompliziert geholfen. Auch die online vorab Anmeldung … toll.. verkürzt am Abholtag den ganzen Papierkram. Wie gewohnt von Eagle Rider gab es auch dieses mal wieder eine (fast - hatte nur 2000 km) neue Maschine (2018) Mit dem Wetter hatten wir Glück....ganze 5 Minuten Regen am 1. Tag (waren nur Freudentränen zur Begrüßung vom Kanadischen Himmel :-) )Über die Tour selber möchte ich nicht so viel schreiben....es war wieder ein wunderbares Erlebnis und wer jetzt neugierig geworden ist …. sollte sich selbst auf den Weg machen. Mit Euch und Eagle Rider ist er gut aufgehoben. Eins ist jedoch sicher ……… so Gott will, war es nicht unsere letzte Tour !!!Danke nochmal für eure UnterstützungMit herzlichen Grüßen aus Neuss
Gerhard schrieb am 17. Juli 2018 um 20:11:
Hallo Bernhard,ich bin gestern Abend aus Vancouver zurückgekommen.Gerne gebe ich Dir ein Feedback.Wir haben zu Beginn und am Schluss im Coast Vancouver Airport Hotel übernachtet. Das Zimmer in der ersten Nacht war recht ordentlich. Da waren wir zu dritt in einem Zimmer. Bei zwei Kingsize-Betten war das etwas eng. Aber da waren wir ja selbst verantwortlich, weil wir das so gebucht hatten. Der Service war in Ordnung. Am Schluss waren wir noch zwei Tage im gleichen Hotel. Da hatten wir zwei Zimmer mit größeren Queensize-Betten. Das war dann besser, aber auch teurer. Diese beiden Zimmer waren sehr ordentlich - vermutlich relativ neu renoviert und im obersten Stockwerk. Das Frühstück (nicht im Preis enthalten) war sehr gut und reichlich. Das Essen war auch sehr gut. Und gutes Bier gab auch. Und das Beste: Eagle Rider war 250 Meter entfernt und zu Fuß in drei Minuten zu erreichen.Die Abwicklung bei Eagle Rider war TOP. Die Jungs und das Mädel waren richtig gut drauf. Wir sind am Ankunftstag kurz dort vorbei gegangen und haben uns kurz vorgestellt und unsere Ausweise und Führerscheine gezeigt. Dann sind wir am nächsten Tag gegen 9 Uhr vorbeigegangen. Die Übergabe ging ganz flott. War alles top vorbereitet. Wir haben zwei ganz neue Maschinen (4 bzw. 6 km auf der Uhr) und eine mit 400 km bekommen und durften die einfahren. Übergabe und Erklärungen der Funktionen war super. Wir haben rund 4000 km gefahren. Bei Mitnahme des Gepäcks ist die Electra Glide die beste Wahl. Und natürlich die Ausstattung dieser Maschinen mit Tempomat, vier Lautsprecher, Radio und USB-Anschluss für Handy usw.Und unsere Tour war super. Leider hatten wir am Anfang einiges Regen und am Coquihalla Highway oben am Pass Schnee bei 3 Grad Celsius. Und das im Juli. Hier haben wir wegen der Regenvorhersage unsere Route geändert. Ansonsten war die Tour richtig klasse und das Wetter hat sich zu unseren Gunsten entschieden.Freundliche GrüßeGerhard
Sven schrieb am 19. Juni 2018 um 8:31:
Moin Björn, moin Bernhard! Mit dem Motorrad hat alles SUPER geklappt! Was für eine Traumreise!!! Es war tatsächlich eine Softtail Heritage Baujahr 2018! Ich habe sie mit 5901 Meilen bekommen und sie 2 Wochen später mit exakt 8901 Meilen wieder abgegeben. 3000 Meilen = 4800km in 14 Tagen, ohne Windschild und mit offenem Jethelm, da haben sie schon geguckt!Die Mannschaft in L.A. mit Chef Jason war total nett und kompetent! Die Maschine hatte aber Werk einen hohen Lenker, recht lauten Auspuff, 6 Gänge, den bequemsten Sattel ever und war recht handlich. Definitiv eine Traummaschine!!! (kann mir aber leider hier zuhaus nicht leisten). Die Softtail Heritages (wir hatten ja insgesamt 3 Stück) vor 4 Jahren waren irgendwie schwerer, total leise und hatten ständig diese Reifenprobleme. Ich bin von LA über Highway 1 und Hinterland nach San Francisco, über eine ähnliche Strecke zurück nach LA (am 20. Mai ist eine Highway 1 Brücke eingestürzt, ich bin eine einspurige extreme Serpentinenstrecke als Umleitung gefahren). In LA habe ich meinen Rucksack abgeholt (nur Wäsche, er war auf dem Hinflug nicht mitgekommen), dann nach Las Vegas, Hoover-Damm, Grand Canyon, Flagstaff, Monument Valley,wieder Flagstaff, Phoenix (Desert Car Kings) und dann rüber nach San Diego ... das ganze gekrönt von einem Flug in einem Doppeldecker von 1929!!! FANTASTISCH!!! Im Hinterland war es UNFASSBAR heiss, Tempo 110 km/h nur in Badeshorts und T-Shirt, und trotzdem nicht auszuhalten. 42 Grad im Schatten, in der Sonne über dem Asphalt sicherlich um die 50 Grad. 3x bin ich um morgens 4:30 los, um der Mittagshitze zu entgehen ... in Phoenix nach Sonnenuntergang um 19:30 noch über 40 Grad! Habe auf den 4800km insgesamt 4315 Fotos geschossen! Werde auch noch ein Video schneiden (reichlich Material von der Helmkamera). Vielen Dank für alles!
Friewald aus Geislingen schrieb am 11. Juni 2018 um 19:16:
Bisher gab es eigentlich noch nie Probleme bei der Anmietung der Motorräder bei Eagle Rider. Diesmal waren’s dann gleich mehrere Dinge, Erst würde gesagt dass wir nicht die EVip Zero Versicherung haben und dann wurden noch über 450 € nachbelastet. Dank Bernhard würde alles sauber geklärt. Ein grosses Lob an Euch. Auch meine nächste Buchung geht über AM Rentals😎
Marcel aus Friedrichshafen schrieb am 11. Juni 2018 um 11:27:
Wir haben uns in Las Vegas für 4 Tage eine Harley gemietet. Wir hatten vor eine Roadking zu mieten aber durch das Anschauen eines Reiseberichts wollten wir eine Electra Glide haben. Dies hat Björn kurzfristig ändern können dafür sind wir echt dankbar! Hat alles super geklappt, vielen Dank!!!!
Javier Morcillo aus Rheinland Pfalz schrieb am 22. Mai 2018 um 9:44:
Für eine Rundreise hatten wir eine Harley in Los Angeles gemietet und alles lief einfach wie am Schnürchen. Jederzeit wieder!
Henrico aus München schrieb am 17. April 2018 um 15:02:
Wir haben über AM Rentals Anfang April 10 Tage Bike Return von Orlando nach Los Angeles gebucht. Alles top und super organisiert. Vielen Dank für das Angebot und die tolle Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Tour. Jederzeit gerne wieder.
Bruno und Renate aus Widnau schrieb am 22. März 2018 um 9:44:
Im Feb./März 2018 fuhren wir die Südafrika-Tour. Von Samba-Tours hervorragen und bis auf das letzte i Tüpfelchen zusammengestellt. Dazu das erst grosse Danke an Nina und Thomas. "In kleinen Dingen sind wir ganz Gross" stimmte von Anfang an bis zum Schluss. Das zweite Danke gehört der AM-Rentals Björn und Anna für die Empfehlung von Samba-Tours und die herzliche Begleitung. Den Getränke Service und das Koffer schleppen. Zuguter letzt ein mega Danke an die Gruppe. Schon etliche Male sind wir mit AM-Rentals zusammen gefahren und immer war es mit euch eine Gaudi. Kurz zusammengefasst: Südafrika mit Samba-Tours und AM-Rentals können wir wärmstens empfehlen. Renate und Bruno
Dieter aus Meitingen schrieb am 20. März 2018 um 10:01:
Ich kann mich, wie auch bei den letzten 5 AM-Touren, bei der 6.Tour, der Baja California nur wieder einmal für die tolle Organisation bedanken. Ulli, als unser bewährterTourguide, hat uns durch die verschiedenen Klimazonen überragend geführt. Wir haben 4080 Km mit allem was zum Biken gehört erlebt - kurvenreiche, gerade Straßen, abwechslungsreiche Landschaften - sehr viele Kakteen - vom Start in LA 14°C über 27°C in Cabo San Lucas, zurück dann in der Wüste 38°C und in den Bergen von Tijuana bei Regen 6°C. Die "Cabrones" Dieter+Dieter+Manfred+Krzysztof sagen noch ein mal mal ganz herzlich muchas gracias bei Ulli für den tollen "Rundumservice". Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr mit AM-Rentals.
Mike &Michaela aus Berg TG Schweiz schrieb am 19. März 2018 um 17:42:
Hallo zusammen Wir durften bereits das 3.Mal bei einer geführten Tour durch AM Rentals teilnehmen und haben spannende Abenteuer erlebt. Californien-Canada-und zuletzt Süd Afrika waren super organisiert und toll geführt,sehr informativ und kompetent. Auch die Motorräder waren immer in einwandfreiem Zustand sodas wir nie Probleme hatten Auch Begleitfahrzeug sowie Bodobar waren top. Bravo und weiter so, wir freuen uns auf das nächste Mal und können Euch wärmstens weiterempfehlen
Fredi + Ursi Läubli aus Volketswil schrieb am 19. März 2018 um 12:48:
Liebes AM-Team Unsere Südafrika-Tour vom Februar 2018, welche Ihr für uns in Zusammenarbeit mit Samba-Tours organisiert habt, war einfach nur der Hammer. Die ganze Organisation, der Tourverlauf, die Unterkünfte sowie die persönliche Betreuung durch Thomas, Nina, Björn und Anna waren super und wir haben keinen negativen Punkt, welchen wir erwähnen könnten. Wir freuen uns bereits jetzt auf eine zukünftige Tour. Gruss Ursi und Fredi
Helmut Pirdszun aus Landshut schrieb am 8. Februar 2018 um 13:59:
Hallo AM Team, habe die Harley in Los Angeles abgeholt und in Orlando wieder abgegeben. Tolle Harley ( Street Glide ) so gut wie neu ! Auch die Jung's bei Eaglerider Los Angeles waren echt OK. Es gab nämlich keinen Shuttle Service vom Hotel zu Eaglerider ( haben dafür ohne zu mucken die Taxikosten übernommen, echt top ) ! Für längere Touren wie meine von LA nach Orlando sollte die Street Glide ein wesentlich höheres Windschild haben ! In Orlando wurde kein Shuttle Service Angeboten obwohl das so in dem Angebot steht. Taxi hab ich dann selbst bezahlt. ( Wir werden uns um die Erstattung kümmern "AM-Rentals Team" ) Das sind Kleinigkeiten die man abstellen kann. Sonnst war alles tiptop gerne wieder ! Herzlichen Dank euch toller Service !!!
Vau aus Zarpen schrieb am 26. Oktober 2017 um 7:55:
Ein erneutes Harley-Feeling durch den "wilden Westen" der USA dank der guten Beratung des AM-Teams. Wir haben das Wunsch-Bike, eine Road King, neusten Baujahres bekommen mit wenig Meilen. Das Check- in in Las Vegas verlief reibungsfrei. Ebenso die Return-Abwicklung. Das AM-Miet-Gesamtpaket ist sehr umfangreich. wir haben lediglich für 10 $ pro Tag die Abschlepp-Versicherung dazugebucht. Das hat uns beruhigt, wenn es mal wieder über Stunden keine Ortschaft gab. Wir haben eine tolle Individualreise erlebt dank bester Vertragsabwicklung durch AM. Dank Euch!
Wolfgang aus Schulenburg schrieb am 5. Oktober 2017 um 20:26:
Route 66 von Chicago bis nach California, und wieder zurück durch Utah und Colorado. 22 Tage und 6700 Meilen, eine grandiose Weite, tolle Motels, super in den Rockys bis auf 14110 Foot... War auch gut das es mit der GS geklappt hat, die Amerikaner waren genauso begeistert wie ich. Eine klasse Tour! War meine erste dort drüben aber bestimmt nicht meine letzte. Beste Grüße, vielen Dank
Werner aus Zug/Schweiz schrieb am 22. August 2017 um 10:13:
Nach 21 Tagen Pazifikküste und ihr Hinterland wieder gesund, geflashed und glücklich in L.A. angekommen. Die Harley Electra Glide hat alles mitgemacht, unzählige Kurven gemeistert und sich an den Verpackungskünsten meiner Frau gefreut. Obwohl eher zu den Direktbüchern gehörend, bin ich froh, in Bjoern Kaus ein Ansprechpartner zu haben, der in der Nähe ist und schon zum zweiten Mal "alles" top organisiert hat. Empfehle solche Unternehmen natürlich gerne weiter.
Urs aus Weinfelden, Schweiz schrieb am 16. August 2017 um 9:59:
Hallo Bernd und Björn.Wir durften die Wild West Tour fahren (früher Southwest summer special tour) Mitr rund 4800 km habe ich noch ein paar Zusatzschlaufen eingebaut und bei max. Temperaturen von 50.5 Grad, kamen wir mächtig ins schwitzen ;-) Das wichtigste: Ohne Unfall oder Pannen alle wieder wohlbehalten zu Hause. Wiederum ein toller Urlaub auch wenn die 16 Tage wieder einmal viel zu schnell vorbei waren.Die Motorräder waren in einwandfreiem Zustand,und die Übernahme sowie Rückgabe hat tadellos funktioniert. Der Shuttleservice vom Flughafen zum Hotel und zu Eaglerider hat super geklappt.Die Hotels waren mittlerer Standart, immer sauber und völlig ausreichend. Überall war ein Pool vorhanden und zum Teil war auch das Frühstück inklusive. Die Reservationen waren stets vorhanden und unsere Zimmer bereit.Das war bereits meine zweite Buchung über AM Rentals und ich kann die Jungs bedingungslos weiter empfehlen. Alles funktioniert tadellos, die Kommunikation stets vorhanden und offene Fragen werden innert Kürze beantwortet. Ob per Mail oder per Telefon, immer sehr netter und hilfsbereiter Kontakt.Sehr gerne wieder beim nächsten Urlaub :-)
Karsten aus Düsseldorf schrieb am 8. August 2017 um 20:29:
Hallo liebe Leute von AM Rentals, wir sind (leider) wieder zurück von einer fantastischen Tour durch Kalifornien, Oregon, Washington und wieder zurück. Vielen Dank an euch für Buchung und Vermittlung unserer Wunschbikes und auch für die Beratung bzgl. der Versicherungen usw.. Es hat in San Francisco alles wunderbar geklappt, sowohl bei der Übernahme als auch bei der Abgabe der Bikes. Die Jungs und Mädels bei Eagle Rider waren sehr nett und hilfsbereit. Wenn die nächste Tour anstehen sollte, dann wieder bei euch!!!!! Viele Grüße von Karsten